Verein

Ein gemeinnütziger Verein - seit über 35 Jahren tätig!

Der Förderkreis für Ausländer-, Integrations- und Bildungsarbeit e. V. wurde 1982 gegründet. Seit dem 01.12.1982 unterhält er als Träger das Begegnungszentrum. In den nunmehr über 35 Jahren der Vereinsgeschichte ist er zudem zum Träger vieler unterschiedlicher Projekte im sozialen Bereich geworden. Der Verein ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband und anerkannter Träger der Jugendhilfe.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und beschäftigt zur Zeit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in verschiedenen Einrichtungen und Projekten tätig sind.

Der Aufsichtsrat des Begegnungszentrums besteht derzeit aus drei Personen, die im Oktober 2020 von der Mitgliederversammlung für einen Zeitraum von zwei Jahren gewählt wurden. 


Mitglieder des Aufsichtsrates:

  • Dorothea Meilwes
  • Kurt Linz
  • Dagmar Schnittger

 

Geschäftsführende Vorständin: 

  • Anne Lahrmann, die seit August 2009 für das Begegnungszentrum  arbeitet


Mitgliedsantrag zum Download

Anne Lahrmann, Tel.: 05451 9664 12, Mail an A. Lahrmann