Unser Leitbild

Die Würde des Menschen ist unantastbar.‘

Jeder Mensch, ohne Unterschied von Alter, Geschlecht, Rasse, Hautfarbe, körperlicher und geistiger Fähigkeit, Sprache, Religion, politischer Anschauung, nationaler und sozialer Herkunft, besitzt eine unveräußerliche und unantastbare Würde.‘

Diese beiden Sätze aus dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und aus der Erklärung zum Weltethos des Parlaments der Weltreligionen sind grundlegend für die Arbeit des ‚Begegnungszentrum für Ausländer und Deutsche - Förderkreis für Ausländer-, Integrations- und Bildungsarbeit e.V.‘  in Ibbenbüren.

 

Daraus haben wir folgendes Leitbild erstellt:

  • Jeder Mensch muss in unserer Gesellschaft seinen Platz haben.
  • Wir nehmen die Menschen an wie sie sind.
  • Kein Mensch darf aufgrund seiner nationalen Herkunft, seiner Hautfarbe, seiner Religionszugehörigkeit, seines Bildungsniveaus diskriminiert werden.
  • Andersartigkeit sehen wir nicht als Bedrohung sondern als Bereicherung an. Deshalb lehnen wir Hass und Intoleranz ab und sorgen stattdessen für Begegnungen zwischen und Informationen über Menschen unterschiedlicher Nationen, Kulturen und Religionen.
  • Wir unterstützen die ausländischen MitbürgerInnen bei ihren Integrationsbemühungen durch individuelle Beratungen.
  • Wir stärken die Eigenkräfte der Menschen,  fördern ihre Selbständigkeit und achten ihre Würde.
  • Die vermeintlich ‚Schwachen‘ der Gesellschaft, dies gilt für alle Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, liegen uns besonders am Herzen. Wir bringen ihnen Wertschätzung entgegen, indem wir versuchen ihre Bildungsdefizite auszugleichen, ihnen eine Berufsausbildung zu ermöglichen, sie zu beraten und sozialpädagogisch zu begleiten.
  • Unserer Meinung nach ist die Stärke einer Gesellschaft daran festzumachen, wie sehr sie sich um ihre ‚schwachen‘ Glieder kümmert. Aus dieser Erkenntnis entwickeln wir neue Strategien und Projekte für die Menschen, die bei uns um Hilfe nachsuchen
  • Wir wollen durch unsere Arbeit die Würde des Menschen achten und schützen und einen Beitrag zur Förderung der Völkerverständigung leisten.

 

Dieses Leitbild wird von allen Mitarbeitenden des Begegnungszentrums getragen und gelebt. Sie verpflichten sich die formulierten Ziele und Aufgaben mit Engagement, Verantwortung und Professionalität umzusetzen!